Eine Frau Annie Ernaux ; aus dem Französischen von Sonja Finck

Von: Ernaux, Annie 1940- [Verfasser/-in].
Mitwirkende(r): Finck, Sonja 1978- [Übersetzer/-in].
Materialtyp: materialTypeLabel  Buch, 88 Seiten 22 cm.Verlag: Berlin Suhrkamp 2019, Auflage: 2. Auflage., Inhaltstyp: Text , Medientyp: ohne Hilfsmittel zu benutzen , Datenträgertyp: Band, ISBN: 9783518225127.Originaltitel: Une femme Genre/Form: Geschichte 1906-1986Schlagwörter: Ernaux, Annie | Geschichte 1940-1986 | Frau | Schriftstellerin | Tochter | Mutter | Frankreich | Frankreich | ErlebnisberichtSystematik: Roman
Sprache: deutsch
Zusammenfassung: Die französische Schriftstellerin (geboren 1940) blickt auf das Leben ihrer Mutter. Aufgewachsen in der Normandie dreht sich ihr arbeitsreiches Leben v.a. um die soziale Stellung der Familie; aber auch die Trauer um ihr früh verstorbenes erstes Kind prägt ihre Persönlichkeit.Mehr lesen »Rezension: In "Der Platz" spürte die französische Schriftstellerin dem Leben ihres Vaters nach. Nun schreibt sie über ihre Mutter. Wie der Vater wuchs auch sie in einfachen Verhältnissen in der Normandie zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf. Zeitlebens strebte sie nach sozialem Aufstieg. Ihr selbst blieb der Aufstieg verwehrt, doch ihre Tochter soll es schaffen, Lesen und Bildung werden daher gefördert. Das arbeitsreiche Leben hilft der Mutter aber auch durch die Trauer um ihr erstes Kind, das einige Jahre vor der Autorin geboren wurde. Im Alter erkrankt die Mutter schließlich an Demenz, was die Beziehung der beiden noch einmal neu ordnet. In Aufbau und Struktur gleicht dieses Buch dem über ihren Vater: ausgehend vom Tod der Mutter in einem Pflegeheim rekonstruiert A. Ernaux deren Leben und reflektiert ihre eigene, sich wandelnde Rolle in der Familie, die wechselhafte Entwicklung der emotionalen Beziehung zwischen Mutter und Tochter und ihre eigene Trauerarbeit.Mehr lesen »
    Durchschnitt: 0.0 (0 Bewertungen)
Medientyp Heimatbibliothek Sammlung Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
Schöne Literatur Schöne Literatur Zentralbibliothek
Romane Roman Erna (Regal durchstöbern) Ausgeliehen 30.05.2020 17507484344
Vormerkungen: 0

Es gibt keine Kommentare zu diesem Titel.

Benutzerkonto um einen Kommentar hinzuzufügen.
Bitte überprüfen Sie bei Erstanmeldung im Kundenportal Ihre persönlichen Datenschutzoptionen. Diese finden Sie in Ihrem Benutzerkonto, hier können Sie auch Ihre Änderungen vornehmen.

Powered by Koha